Samstag, 26. Mai 2012

Fahrspaß auf 4 Rollen

Wir  hatten ja lange  nach  einer Sportart gesucht für  meine  Tochter und haben jede  Menge  an  Schnupperstunden gehabt, doch war  lange  nichts  dabei was  sie so richtig  begeisterte  bis  sie  Rollkunstlauf ausprobierte. Schon nach  der  ersten  Schnupperstunde wollte  sie unbedingt   diese  tolle  Kunst  auf  Rädern  erlernen. Es  dauerte   auch nicht  lange bis  wir  sie  in den Verein  anmeldeten. Am  Anfang  war  einmal Wöchentlich Training wo  schon kleine Kunststückchen geübt  werden, sie  brauchte  auch  gute Kunstlaurollschuhe die  sie  natürlich bekam. Aber umso mehr  sie  konnte und  mehrere  Trainer  sie lobten, wollte  sie  natürlich auch  welche  für  die  Freizeit  und  suchten nach  schönen  farbigen. Nun  ging  es  auf  die  Suche  dank  Idealo  haben wir  Preise  verglichen, die  meisten  kennen bestimmt  Idealo und  haben  verglichen, er  zeigt euch die  günstigsten  Angebote. Wir  fanden für  sie diese  tollen Rio  Roller , total 80er  Style. Auf  Amazon fanden wir   den  besten  Preis  dafür.

GEDC0245

Wir  haben  sie  natürlich  auch überrascht  sie  wusste  vorher  nicht  das   sie  für  die  Freizeit  auch  welche bekommt. Wir haben aber  einen  passenden Moment  abgewartet. Das  erste  Schaulaufen dies  zu  Muttertag aufgeführt wurde. Das  Schaulaufen war  wunderschön  50 Akteure machten mit sogar unser  Weltmeister und  die  kleinsten. Hier könnt  ihr  einen Artikel darüber  lesen von unserer  Zeitung  die  darüber  Berichteten.
Aber  nun zu ihren Rio  Roller und  die  erste  Fahrt, normal  fahren  wir mit  dem  Auto hin aber  die  erste Fahrt musste  mit  den Rollschuhen  sein, gut  das  es  nicht  10 km entfernt  ist , aber  ich  glaub selbst  die hätte  ich laufen  dürfen, sie ja  nicht, sie  rollte  mit  einer  Freude und  Begeisterung.

mo1

So ein strahlen  sie hat ihre  Freude und  die  Farben  voll nach ihrem  Geschmack. Ja  ich bekomme  sie  kaum  runter von den  Rollschuhen.

Snap_2012.05.26_00h14m51s_003

Hier  sind  wir  kurz vor  ihrem  Verein, da stand  ein  Wechsel  an  der  Rollschuhe, aber  kaum nach  dem  Training  ratet  mal  was sie  wieder  an  hatte.
Ich  finde  auch   wir  haben  einen tollen  Verein, mittlerweile  hat  sie  mehrmals  die  Woche Training, sie  liebt  es  gibt  nicht  auf , verschiedene Sprünge klappen schon gut, sie ist  auch  ehrgeizig und  ihre  Trainer loben sie jedes mal. Sie hatte  schon viele  stürze  und  es  werden  noch viele kommen aber  sie  steht  immer  wieder  auf und  übt  weiter. Bis  es  klappt. Klar es  ist  noch  ein langer  weg  bis  sie  da  ist  wo sie  hinwill, aber   wenn sie  so  weitermacht, sieht  es  gut  aus.
mo3

Wir haben vom  Schaulaufen jede  Menge  Bilder  gemacht, es  war  aber schwer  unsere  Taube einzeln drauf  zu  bekommen. Wir haben ihr  eine  Mappe  angelegt  damit  sie  alles  über  ihren Sport, wie  Zeitungsartikel, Bilder und  so  weiter sammeln  kann. darin  hat  sie  schon einige  Bilder  von ihrem Vorbild mit  ihr zusammen und  natürlich den  anderen  Großen. Ok ich hab  für mich  auch eine  Mappe  angelegt. Wir Mama`s sind  doch  stolz.
Tja  nun Trainiert  sie  Fleißig  nicht nur im  Verein auch in  der  Freizeit  für  beides  die  richtigen Rollschuhe.
Wir  sind  stolz und  Glücklich das  sie  das  richtige  für  sich gefunden  hat und  große  Freude  darin hat. Es ist  schön sein Kind  zu fördern und zu  sehen wie  es  sich  entwickelt.

Kommentare:

  1. Das ist ja toll!
    Man sieht, das es Ihr sehr viel Spaß macht.
    Ich hatte aus Kind auch solche und bin gerne damit gefahren. Weiß gar nicht mehr, ob ich das noch könnte! :)

    AntwortenLöschen
  2. ja das macht ihr riesenfreude. als kind hatte ich auch solche bin auch gerne gefahren, geflitzt mehr, aber sie macht ja schon kunststücke .gerade ausfahren krieg ich hin aber das war es gg.

    AntwortenLöschen
  3. Die schauen wirklich schick aus und ein wirklich toller Bericht den du da geschreiben hast:) Ich lese gern bei dir!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein super tolles Hobby und ich finde es toll, das du es ihr ermöglichst. l.g. Anne

    AntwortenLöschen