Samstag, 3. November 2012

Colour B4- Erhalte deine Haarfarbe zurück

Heute  geht es um  das  Thema Haare, wer kennt  das  nicht  man färbt  sich die  Haare und ist mit  dem  Ergebnis nicht zufrieden. Ja  es  ging  mir  auch  so ich  wollte  mal  was   anderes  Ausprobieren  und  war mega  mutig. Ich meinte ich müsste  mal  Blond ausprobieren, tja  nur bin  ich sehr  dunkelhaarig. Natürlich  ging  es  schief und  es  sah einfach schrecklich  aus und passte  absolut nicht zu mir. Es war  ein dunkel Blond eine komische  Mischung. Heute  lache  ich  darüber. Aber  hätte  es  damals schon Colour B4  gegeben, hätte  ich  nicht  eine  weile mit Mütze rumlaufen müssen.


Mit  meiner  Naturfarbe war ich  auch nicht zufrieden in letzter Zeit also  wurde  gefärbt  auf  braunschwarz. Es  gibt nur  2  Möglichkeiten, rauswachsen lassen oder  Colour B4 Benutzen. 
Colour B4 gibt  in 2 Varianten, normal und  extra. Normal ist  für  hellere Haarfarben und  extra  für unerwünschte  dunkle Haarfarben. Es ist  ohne  Ammoniak  und  Aufheller und  es  greift nicht die natürlichen Haarpigmente  an. Ein Test der mich echt  neugierig  machte, DMV Diedrichs Markenvertrieb schickte  mir  2 Produkte zu.


Colour B4 kehrt  den Färbungprozess um. . Wichtig ist  die  Gebrauchsanweisung  genau zu lesen und  sich daran zu halten. Das  tat ich  auch wie  beschrieben habe  ich meine  Haare  2  mal gründlich gewaschen. Um  Stylingsreste und  Silikonreste  zu entfernen. Die  Haare müssen trocken sein. Also die  Mischung  aufgetragen und  60 Minuten  einwirken lassen Ich benutzte  Colour B4 extra. Gerade  bei langem  und  vollem Haar habe ich meine Haare mit einer  Plastikfolie umwickelt. Das wird  die  Einwirkung  beschleunigen. Naja  der  Geruch war   unangenehm, da  können 60 Minuten  sehr lange  sein. Man  braucht  also  Geduld. Danach habe ich meine Haare über  10 Minuten  gründlich  ausgewaschen.  Nur  der  unangenehme  Geruch war immer  noch in meiner  Nase. 



Danach habe ich die  Schutzbehandlung  aufgetragen und  eine  Minute  einwirken lassen, danach 5  Minuten gründlich  ausgespült. Die  Prozedur macht man  2  mal aber  diesmal 10 Minuten  einwirken lassen und  wiederum gründlich ausspülen. Haare wie üblich trocken. Natürlich war  ich  gespannt  auf  das  Ergebnis. Also die frühere  Naturfarbe  wurde  es  nicht  ganz, leider  etwas  fleckig. Gut  nicht  extrem  für mich   aber sichtbar. Ich  glaub  wenn ich hellere  Haare  hätte  wäre  es  mehr  aufgefallen. Ich hätte  ja  nochmal Colour B4  anwenden können. Bevorzugte  aber  die Variante  Färben. Ich denke  auch das  es nur leicht  funktionierte  das ich doch schon länger  meine Haare  Färbe zwar  nur  alle  2 bis  3  Monate. Der  Unterschied  war  aber  zu  sehen.

Wichtig  ist  eben auch das  die  Haare sollte  doch recht  gesund  sein.
Wenn man nicht  allzuoft  färbt  glaube  ich das  es   die  Haare  auf  einen Naturton bringt. Etwas  hat es  auch bei mir ja  gebracht. Ich finde  aber  trotzdem  das  Produkt sehr  gut. Geschädigt  hat es meine  Haare nicht im gegenteil sie wurden  weicher  und man konnte  sie  sehr leicht  kämmen  von Austrocknen keine  Spur.  Experimentieren mit meinen Haaren  werde  ich  nicht mehr  so wie  damals. Man lernt  draus. 
Colour B4 finde  ich ok und  gibt  es  Bei Rossmann.

Kommentare:

  1. Ich wollte es auch erst testen aber habe mich nicht getraut .. LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAs kann ich gut verstehen, aber das ich dunkel bran schwarz gefärbt war und natur sehr dunkel bin hatte ich doch den mut.
      lg

      Löschen
  2. Der burner, habe es gerade getestet. Hatte rot gefärbte haare die ich mich mehr sehen konnte. Jetzt sind meine haare karamellfarbend. Einfach toll!

    AntwortenLöschen