Freitag, 3. Mai 2013

Gillette Mach3 Senistive

Männer und  die  tägliche Rasur! Ok meiner  Rasiert  sich täglich, er mag es  selber  nicht wenn der  Bart sprießt. Ich  auch nicht  und  es  kratzt  auch  :). Nun durfte  er auch mal ran und  den Gillette Mach3 Sensitiv  testen. Da  er  sich nur  Nass  Rasiert hat er  sich über  den Test  von den Testladies  sehr  gefreut.


Der  Gillette Mach3 Sensitiv  verspricht  weniger spürbare Irritationen. Mit  dem exklusiven Pressure Control System vereint  der  Gillette Mach3 Sensitiv  drei Funktionen.
Federnd  gelagerte Klingen mit  stufenweiser  Anordnung, das  für  eine  sanfte  Rasur  sorgt indem  sie der Kontur  des  Gesichts  folgen.
Beweglicher  Klingenkopf mit 10 hauchdünnen Lamellen, das dafür  sorgt die  Kontrolle der Klingen zu behalten.
Die  Power Funktion schickt eine  Welle beruhigende  Mikroimpilse zu den Klingen  und  der  Haut.


Der  Rasierer ist  grün- weiß enthalten mit  einer  Batterie und  nur  1 er Klinge  sie  hat  3  Lamellen. Der  Griff  ist  rutschfest. Die  Optik ist  schon mal  gut und  auch  das  man  sie  gut  in der  Hand  halten kann  auch wichtig.


Täglich  Rasieren  reizt  ja  die  Haut so  das  man oft  Reizungen  und  Rötungen  hat. Die man ja  gleich  sieht  auch  ein Mann  achtet  aufs  Aussehen, naja meiner  auf  jedenfall. Er  fand   den  Rassierer  recht  gut. Er  Rasiert  sich zwar  immer  mit  5 Klingen  aber er  war  zufrieden mit den  3er Klingen. Er meinte  auch  durch  den beweglichen Kopf  kam  er an manchen  stellen  schneller  und  besser  hin. Die  Rasur wurde  sauber  und  der im  Gesicht  Glatt.Das  leichte  vibrieren  irritierte ihn  doch  etwas  und  schaltete es  lieber  aus. Die  Klingen  konnte  man oft nutzen, preislich  sind  die  Ersatz Klingen zwar  oft  teuer   aber man muß es aber  auch hochrechnen  das  man  die Klingen  länger  nutzen  kann  als  manch  andere  Klingen .
Er fand  ihn  gut und  war  zufrieden  und  ich habe  jeden Tag nen Mann  Zuhause  der  nicht  stachelt

Hier sind   noch  ein paar  Expertentipps.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen